Baba Austria – Supergau, frei nach Fellner Live!

Eine ausgeprägte fakeJournal Medienlandschaft, das sei der Bananenrepublik vergönnt. Ein Ministaat mit knapp 9 Millionen Einwohner. Woher immer die auch gekommen sind? Und nun? Eine sogenannte Experten-Übergangsregierung. Neuwahlen am Sonntag. Vielleicht keine Neuwahlen, sondern Wiederwahlen? Kurz würde sich freuen! Was labern die Herren in “ihrer” Wochenrunde? OE24 gestaltet medial gewaltig mit (die “Kronen” sowieso), die Wähler sahen gestern (Donnerstag) die 4. Elefantenrunde im TV. Satt. Politisch gefüttert, satt, sind die Wähler, werden wählen, wie sie immer wählen – die Meinungen sind verfestigt. Fachlich kommentiert im wöchentlichen Infotalk von OE24.TV zwischen den Politexperten:

Auszug aus dem “Fellner Live!” Gespräch zwischen Fellner und den beiden Kontrahenten Bohrn Mena und Grosz vom 26.09.2019 (OE24.TV). Die Redezeit des Moderators liegt gleichberechtigt mit den Gästen bei einem Drittel.

Ein Video in voller Interviewlänge, auch hier verfügbar, bittesehr:

Vorschaubild und Begleitdame im erstverwendeten ganz obigen Video ist Frl. Anusia, auch Ann genannt. “Realy Hotnews”, aber nicht bezogen auf den Supergau in Austria, sondern auf die tollen Supermarktangebote – baff ist sie, auch bei widrigen Umständen und hält den Warenprospekt tapfer in der Hand.

 

Nachtrag:

Es geht schon wieder los, es geht schon wieder weiter:

Dr. Peter Pilz hat die Vorermittlungen für die Wirtschaftsstaatsanwaltschaft aufgenommen und berichtet in der Austria Pressekonferenz darüber. Die Strafkammer hat sehr viel zu tun, vor und nach der Austriawahl am Sonntag!

.

.

.

.

 

Leave a Reply