Der Zwergenaufstand und Ingo Kramer!

Warum – wieso – wer ist das?

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Ingo_Kramer
  • https://finanzmarktwelt.de/freihandel-die-veraechtliche-arroganz-des-deutschen-arbeitgeberverbands-83388/

Hätte es Zitat „in Deutschland damals keinen Zwergenaufstand gegen TTIP gegeben, wäre man jetzt in einer völlig anderen Situation“. Man hätte damals die „ausgestreckte Hand von Barack Obama“ annehmen sollen. Kramer meint damit also, dass mit einem jetzt gültigen TTIP-Abkommen Donald Trump keine Importzölle gegen EU-Importe verhängen würde. Wirklich? Wie man beim NAFTA-Abkommen der USA mit Mexiko und Kanada derzeit sieht, hindern auch längst laufende Verträge zum Freihandel Donald Trump nicht daran diese Verträge einfach zu kündigen beziehungsweise neu zu verhandeln! So wäre es wohl auch bei TTIP gekommen!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *