Kurzweil mit Yoana

Raus, aus den vier Wänden. Spazieren gehen! Aber wohin? Ansammlungen von Menschen vermeiden. Vielleicht ein Walk über das verlassene Bahngelände? Das ist nicht jedermanns Sache. Für Yoana hat es gestern Nachmittag gut gepasst. Dabei ist diese Fotoserie entstanden. Bitte sehr:

 

 

 

 

 

Dazu noch ein kurzes Video ….

Natürlich ist das Bahngelände kein Terran für Spaziergänge mit Streck- und Reckübungen, das sei angemerkt. Weil offensichtlich seit Jahren ungenutzt, hat es hier aber gut gepasst, dem Körper Bewegung in einer menschenleeren Gegend zu verschaffen. Auch bewegte Lokomotiven oder andere Maschinen waren Fehlanzeige.

 

.

.

.

.

Leave a Reply