Türken, was wollt ihr?

Nicht erst seit dem Verhaftungsskandal türkischer und internationaler Journalisten in der Türkei stellt sich die Frage, Türken was wollt ihr?

Jeder in Europa lebende Türke muss sich fragen,

  • will er weiterhin den türkischen Despoten unterstützen (ggf. auch durch Nichtstun!)
  • oder ist er bereit, der Türkei unter diesen Umständen den Rücken zu kehren (will heißen, keine Geldzahlungen in die Türkei, kein Bezug türkischer Produkte und noch viel mehr!)

Auf dem Prüfstand müssen insbesondere das türkischen Niederlassungsabkommen und Meistbegünstigungsklauseln stehen. In der Konsequenz muss das bislang stabile Verbindungsband Europa, Deutschland und Türkei gekappt werden. Das ist einseitig, unterstreicht aber das andauernde widerrechtliche Verhalten türkischer Machthaber.

Nur wenn der Türkei und den dortigen Despoten und Demokratiefeinden die wirtschaftliche Grundlage entzogen und das Mißtrauensvotum hier ansässiger Türken gehört wird, kann sich etwas zum Normalen hin bewegen. Alles andere wäre eine Diplomatensprache, die E. nicht (mehr) verstehen will ..

Aktuell:

Grundsätzlich:

 

 

 

 

 

Foto:
master1305 via fotolia

Leave a Reply